Welpen unter Wasser
27. Juli 2015 – 11:54 | No Comment

Seth Casteels erstes Buch, Hunde unter Wasser, hat weltweit Millionen von Lesern begeistert. Nun erscheint ein neuer Band mit über 80 bisher unveröffentlichten Bildern von jungen Hundewelpen unter Wasser! Die Aufnahmen zeigen den besten Freund …

Read the full story »
Küche & Keller

Reise & Wohnen

Wirtschaft & Recht

Belletristik

Sachbuch

Home » Küche & Keller

Kaiserliche Küche

Submitted by Verwaltung on 15. März 2011 – 10:18No Comment
Kaiserliche Küche

Welche Speisen wurden bei Festen am Kaiserhof serviert? Was aßen die Habsburger bei privaten Familiendiners? Welches waren ihre Lieblingsspeisen? Der vorliegende Band bietet mit der Veröffentlichung originaler Speisepläne Einblick in 650 Jahre Kochkunst am Kaiserhof. In interessanter Folge wechseln Rezepte von Festgerichten mit denen von einfacher „Hausmannskost“, die die Habsburger besonders gerne hatten. Die Kochanleitungen der „Kaiserlichen Küche” spiegeln aber auch die historische Entwicklung der europäischen Kochkunst wider: der Bogen spannt sich von rustikalen Gerichten des Mittelalters über höchst raffinierte Speisen in Renaissance und Barock, die auf üppig dekorierten Tafeln angerichtet wurden, bis hin zur beinahe „bürgerlichen” Tisch- und Esskultur des 19. Jahrhunderts. Die Spurensuche im kaiserlichen Haushalt, die die Kultur- und Habsburg-Historikerin Gabriele Praschl-Bichler und der preisgekrönte Kochbuchautor Gerd Wolfgang Sievers gemeinsam bestreiten, zeichnet ein lebendiges Bild höfischer Küchengeschichte. Unbekannte, zum Teil noch nie veröffentlichte historische Rezepte wurden in den Band aufgenommen, dem heutigen Standard angepasst und garantieren einfaches Nachkochen und Gelingen. Außerdem finden sich in dem reich bebilderten Band zahlreiche Anekdoten über schrullige Essgewohnheiten und eigentümliche Lieblingsspeisen einzelner Habsburger. Ein kulinarisches Extra 90 Jahre nach Ende der Monarchie: Für alle Liebhaber gehobener Tischkultur, für kulturhistorische Interessierte, für Hobbyköche auf der Suche nach Außergewöhnlichem, aber auch für Kochprofis, die kaiserlichen Glanz auf ihre Tische zaubern wollen, ist dieses Buch ein „bürgerliches Musthave”.

Die Autoren:
Gabriele Praschl-Bichler, wurde 1958 in Wien geboren. Sie ist Literatur- und Kunsthistorikerin und hat bislang 25 Bücher über Habsburger- und Alltagsgeschichte verfasst und kulturhistorische Ausstellungen veranstaltet. Im Leopold Stocker Verlag sind zuletzt „Geheimnisse des Mittelalters und der Renaissance“ und „Sisis Melodien“ erschienen.

Gerd Wolfgang Sievers, wurde 1968 in Münster geboren. Er erlernte das Kochhandwerk bei verschiedenen renommierten Spitzenköchen. Mehrere seiner im Leopold Stocker Verlag erschienenen Bücher wurden von der Gastronomischen Akademie Deutschlands und vom World Cookbook Award ausgezeichnet, so das „Genussland Österreich“, das „Schneckenkochbuch“ und das „Ausseer-Land-Kochbuch“. Weitere hervorragende Kochbücher von G. W. Sievers im Stocker Verlag sind: „Schnelle Küche für Genießer“,Osttirol-Kochbuch“.Das Lecker Bücher! Resümee:

Ein kaiserliches Festmahl für jedermann.

Kaiserliche Küche. Die Rezepte der Habsburger
Gabriele Praschl-Bichler, Gerd Wolfgang Sievers
Leopold Stocker Verlag 2010, 256 Seiten
ISBN: 978-3-7020-1229-8; € 39,90

Popularity: 1%

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.