Welpen unter Wasser
27. Juli 2015 – 11:54 | No Comment

Seth Casteels erstes Buch, Hunde unter Wasser, hat weltweit Millionen von Lesern begeistert. Nun erscheint ein neuer Band mit über 80 bisher unveröffentlichten Bildern von jungen Hundewelpen unter Wasser! Die Aufnahmen zeigen den besten Freund …

Read the full story »
Küche & Keller

Reise & Wohnen

Wirtschaft & Recht

Belletristik

Sachbuch

Home » Sachbuch

Metastasen

Submitted by Verwaltung on 17. November 2011 – 12:34No Comment
Metastasen

Krefeld, Erlangen, Wien, Zürich. Dependance eines international agierenden Familienunternehmens mit einem geschätzten Jahresumsatz von 44 Milliarden Euro, das in Wahrheit ein schnell wachsendes Krebsgeschwür im gesunden Gewebe unserer Gesellschaft ist.
Kaum ein Angehöriger war je bereit, das Gesetz des Schweigens zu brechen. Giuseppe Di Bella tat es: Jahrzehntelang war er die rechte Hand eines ‘Ndrangheta-Bosses. Der Grund für Di Bellas neugewonnene Haltung? Seine Frau starb im Jahr 2009. Di Bella versprach ihr auf dem Totenbett, sich aus den Fängen der ‚Ndrangheta zu lösen, um dem gemeinsamen Sohn eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Der Kronzeuge kennt das Geheimnis um Gianni Versaces Tod. Und er hat es gewagt, sein Wissen den italienischen Aufdecker-Journalisten Gianluigi Nuzzi und Claudio Antonelli preiszugeben. In einem speziellen Kapitel enthüllt SPIEGEL-Redakteur und Mafia-Experte Andreas Ulrich, wie souverän und unbehelligt sich die ‚Ndrangheta nicht erst sei den Morden von Duisburg in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Jahrzehnten bewegt.

Die Autoren:
Gianluigi Nuzzi wurde 1969 in Mailand geboren. Er war für die italienische Tageszeitung „Libero“ als Berichterstatter tätig, arbeitete darüber hinaus für „Panorama“ und den „Corriere della Sera“. Sein Erfolgstitel Vatikan AG war wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste zu finden, die Originalausgabe verkaufte sich in Italien mehr als 250.000 Mal und wurde in 14 Sprachen übersetzt. Gianluigi Nuzzi beschäftigt sich seit 1994 mit allen wichtigen Justizfällen, die mit Verstrickungen der Politik und der Finanzwelt zu tun haben.
Claudia Antonelli kam 1976 am Lago d’Iseo zur Welt. Seit 2004 entsendet ihn „Libero“ regelmäßig als Prozessbeobachter zu den großen Gerichtsverfahren in Mailand. Finanzskandale sind sein Spezialgebiet. Seit 2010 ist er für die Wirtschaftsseite der Zeitung verwantwortlich und interessiert sich besonders für Markenfälschung, Finanzbetrug und ähnliche Delikte. Seine große Liebe aber ist Afrika. Er bereiste den Kontinent mehrfach und veröffentlichte seine Enthüllungen über die Machenschaften der Ölkonzerne.
Andreas Ulrich, geborgen 1962 in Hamburg, arbeitet seit 1999 als Redakteur im Deutschlandressort des SPIEGEL, wo er für die Themen Organisierte Kriminalität und Terrorismus zuständig ist. Zeitweise ist er als Reporter im Kosovo, in Afghanistan und im Irak unterwegs. Ulrich ist Mitautor mehrerer Bücher, unter anderem über die Terrorangriffe vom 11. September 2001 und Autor des Buches „Das Engelsgesicht – Die Geschichte eines Mafia-Killers aus Deutschland.“

Das Lecker Bücher! Resümee:
Beim spürt beim Lesen jeden Wortes, welche Gefahr Giuseppe di Bella eingegangen ist, um die sein Wissen über die ‚Ndrangheta preiszugeben.

Metastasen
Nuzzi/ Antonelli
Ecowin 2011, 280 Seiten

Popularity: 1%

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.