Welpen unter Wasser
27. Juli 2015 – 11:54 | No Comment

Seth Casteels erstes Buch, Hunde unter Wasser, hat weltweit Millionen von Lesern begeistert. Nun erscheint ein neuer Band mit über 80 bisher unveröffentlichten Bildern von jungen Hundewelpen unter Wasser! Die Aufnahmen zeigen den besten Freund …

Read the full story »
Küche & Keller

Reise & Wohnen

Wirtschaft & Recht

Belletristik

Sachbuch

Home » Frauen

Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger

Submitted by Verwaltung on 31. Januar 2012 – 12:31No Comment
Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger

Die wahre und unglaubliche, aberwitzige und traurige Geschichte von Meir Shalevs Großmutter Tonia und dem Staubsauger, den ihr Schwager ihr aus Amerika geschickt hat. Aufgezeichnet von ihrem schelmischen, liebenden, staunenden Enkel.
Tonia, in den zwanziger Jahren aus Russland nach Israel eingewandert, ist eine starke, eigensinnige Frau, und sie hat einen großen Feind: den Schmutz. Ihm hat sie den Kampf angesagt. Kein leichtes Unterfangen in der ländlichen Jesreel-Ebene. Denn im jungen jüdischen Staat sind Chaos, Staub und Schlamm allgegenwärtig, und ihre weitverzweigte Familie tut ihr Übriges, das Durcheinander zu vermehren. Da schickt Tonias Schwager ihr aus dem fernen Amerika eine Wunderwaffe. Meir Shalev zeichnet mit Zärtlichkeit und Humor ein sehr persönliches Porträt seiner Großmutter und erzählt zugleich die Saga seiner Familie: einer Sippe von Pionieren und Dichtern, Lehrerinnen und Exzentrikern – allesamt begnadete Geschichtenerzähler, deren sich lustvoll widersprechende Stimmen eine wahre Geschichte heraufbeschwören, neben der so manche Erfindung der Phantasie verblasst.

Der Autor:
Meir Shalev wurde 1948 in Nahalal in der Jesreel-Ebene geboren. Er studierte Psychologie und arbeitete viele Jahre als Journalist, Radio- und Fernsehmoderator. Inzwischen ist er einer der bekanntesten und beliebtesten israelischen Romanciers. 2006 erhielt er für sein Gesamtwerk den Brenner Prize, die höchste literarische Auszeichnung in Israel. Meir Shalev schreibt regelmäßig Kolumnen für die Tageszeitung „Yedioth Ahronoth“. Er lebt mit seiner Familie in Jerusalem und in Nord-Israel.

Das Lecker Bücher! Resümee:
Erfrischend amüsant gelingt es Meir Shalev die Leser durch wahre Erzählungen seiner Großmutter zu berühren.

Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger
Meir Shalev
Diogenes 2011, 282 Seiten

Popularity: 1%

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.