Welpen unter Wasser
27. Juli 2015 – 11:54 | No Comment

Seth Casteels erstes Buch, Hunde unter Wasser, hat weltweit Millionen von Lesern begeistert. Nun erscheint ein neuer Band mit über 80 bisher unveröffentlichten Bildern von jungen Hundewelpen unter Wasser! Die Aufnahmen zeigen den besten Freund …

Read the full story »
Küche & Keller

Reise & Wohnen

Wirtschaft & Recht

Belletristik

Sachbuch

Home » Religion

Paulas Briefe

Submitted by Verwaltung on 6. März 2012 – 11:28No Comment
Paulas Briefe

„War Jesus im Kindergarten? Wo hat er überhaupt schreiben, lesen und rechnen gelernt? Hatte er Geschwister? Wie war Maria so als Mutter? Und was hat Jesus gedacht, als er verstand, daß er der Sohn Gottes ist?“ Paulas Kopf ist voller Fragen. Aber über all das steht nichts in der Bibel. Also schreibt sie kurzerhand an ihren alten Religionslehrer. Es entsteht ein spannender Briefwechsel, in dessen Verlauf Rudolf Atsma mit viel Fantasie und Lust am Erzählen für Paula und alle neugierigen Leser und Leserinnen diese Geschichten von Jesus zwischen den Zeilen des Neuen Testaments entdeckt.

Der Autor:
Rudolf Atsma, geboren 1945 in Oldenburg, studierte Theologie in Bethel, Heidelberg und Tübingen. Anschließend absolvierte er ein Aufbaustudium in Körperbehindertenpädagogik. Er war lange Jahre Pfarrer und engagierte sich besonders für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Das Lecker Bücher! Resümee:
Rudolf Atsma bietet kreative Antworten auf theologischen Fragen eines wissbegierigen jungen Mädchens.

Paulas Briefe
Rudolf Atsma
Patmos 2011, 112 Seiten

Popularity: 1%

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.