Welpen unter Wasser
27. Juli 2015 – 11:54 | No Comment

Seth Casteels erstes Buch, Hunde unter Wasser, hat weltweit Millionen von Lesern begeistert. Nun erscheint ein neuer Band mit über 80 bisher unveröffentlichten Bildern von jungen Hundewelpen unter Wasser! Die Aufnahmen zeigen den besten Freund …

Read the full story »
Küche & Keller

Reise & Wohnen

Wirtschaft & Recht

Belletristik

Sachbuch

Home » Ratgeber

Wie Menschen zu Fanatikern werden

Submitted by Verwaltung on 6. März 2012 – 11:34No Comment
Wie Menschen zu Fanatikern werden

Es sind nicht nur soziale Probleme allein, die Menschen in die Arme von radikalen Religionsführern oder Sektengurus treiben. Was suchen und finden Menschen in solchen radikalen Gruppen? Und warum mutieren Befreiungsbewegungen oft zu Diktaturen? Wie gut sind „Gutmenschen“ wirklich? Und was verbindet G.W. Bush mit Osama Bin Laden?
Mit all diesen Fragen und vor allem mit den psychischen Ursachen fundamentalistischen Denkens und fanatischen Handelns setzt sich der Autor dieses Buches auseinander. Es sind seine 25-jährigen Erfahrungen als Psychotherapeut und seine sehr persönlichen Erfahrungen als Jude und politisch­engagierter Mensch, die in diesen Text einfliessen und ihn damit nicht nur zu einem theoretischen, sondern auch zu einem persönlichen Manifest werden laßen.
Am Ende dieses Buches sollte ein Resümee klar werden: Eine gut integrierte Identität grenzt ab, nicht aus. Alle absoluten Glaubenssysteme tragen den Keim fundamentalistischer Entgleisung in sich. Und ein gefestigter Mensch wird nicht radikal.

Der Autor:
Dr. Johann Lauber wurde 1948 in New York als Sohn österreichisch-jüdischer Emigranten mit linker Weltanschauung geboren. Als Sohn von Menschen, die das 3. Reich in den USA überleben konnten, war es naheliegend, daß er sich schon früh mit Faschismus und Stalinismus auseinandersetzen mußte. Er studierte Medizin in Wien und absolvierte eine Ausbildung zum Psychotherapeuten (Gestalttherapie, Familientherapie) in Deutschland und der USA. Seit 1985 Arbeit in einer sozialtherapeutischen Ambulanz in Wien.

Das Lecker Bücher! Resümee:
Das Fanatiker nicht automatisch böswillig sind, sondern meist nur psychisch labil oder ungebildet, zeigt Johann Lauber anhand seines lehrbuchartig aufgebauten Buches „Wie Menschen zu Fanatikern werden“.

Wie Menschen zu Fanatikern werden
Johann Lauber
Molden 2011, 270 Seiten

Popularity: 1%

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.