Welpen unter Wasser
27. Juli 2015 – 11:54 | No Comment

Seth Casteels erstes Buch, Hunde unter Wasser, hat weltweit Millionen von Lesern begeistert. Nun erscheint ein neuer Band mit über 80 bisher unveröffentlichten Bildern von jungen Hundewelpen unter Wasser! Die Aufnahmen zeigen den besten Freund …

Read the full story »
Küche & Keller

Reise & Wohnen

Wirtschaft & Recht

Belletristik

Sachbuch

Home » Belletristik

Geschwister

Submitted by admin on 30. August 2014 – 12:58No Comment
Geschwister

Die 18-jährigen Bebe und ihr jüngerer Bruder Mikhail sind gezwungen, ihr Heimatland Moldawien zu verlassen, um auf eine unbestimmte Reise zu gehen – mit nichts als einem Sack Heimaterde und einem gemeinsamen Ziel vor Augen. Eine Odyssee beginnt, sie werden zu Gejagten, über Rumänien und Serbien gelangen sie nach Österreich.
Voller Hoffnung stranden die Geschwister in Graz und versuchen, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Und müssen erkennen, dass sie sich angesichts der veränderten Lebensumstände nicht mehr Stütze, sondern Last sind, auf tragische Weise unlösbar miteinander verbunden …

Das Besondere an diesem Roman ist die Durchführung, die der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Regisseur und Drehbuchschreiber Mörth dem Stoff angedeihen läßt. Wie im Falle seines Romanerstlings „Pony“, der besonders bei jüngeren LeserInnen enormen Anklang gefunden hat, was einen nicht unerheblichen Teil seiner potenziell politischen Wirkung ausmacht, wurde auch dieser Roman aus dem Treatment für ein Filmdrehbuch entwickelt, welches wie auch bereits „Pony“ den Carl-Mayer-Preis der Stadt Graz erhielt. In literarischer Hinsicht ist der Roman somit durch seine szenische Darstellungsform, seine lebendigen Dialoge sowie die genaue, am vielsagenden Detail festgemachte Charakterisierung und Entwicklung der Figuren in ihrem Umfeld gekennzeichnet. Hier zeigt sich abermals in maßstabsetzender Weise, mit welch bemerkenswerten Resultaten sich filmische Kompetenz mit literarischem Ausdruck zu verbinden vermag und dergestalt die Entwicklung erzählerischer Konventionen und Stilelemente voranbringt.

Der Autor:
Markus Mörth, geboren in Graz, hat Philosophie, Theaterwissenschaft und Publizistik an der Universität Wien sowie Film und Fernsehspiel an der Hochschule für Fernsehen und Film in München studiert. Seit 2006 ist Mörth als freier Regisseur und Autor tätig, seit 2007 als Lehrbeauftragter an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Das Lecker Bücher! Resümee:
„Geschwister“ ist ein Drama, das die Frage aufwirft, wie weit man für seine Familie zu gehen bereit ist.

Geschwister
Markus Mörth
Edition Keiper Verlag 2012, 216 Seiten

Popularity: 1%

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.